Zeitschaltprogramm für jüdische Feiertage

Zeitschaltuhren zu programmieren, ist einfach.

Schwieriger wird es, bei nicht berechenbaren Feiertagen, wie zum Beispiel bei jüdischen Feiertagen. Der unterschied zu den christlichen Feiertagen, liegt darin, dass die christlichen mit einem Computer berechenbar sind, die jüdischen aber nicht.

Und hier kommt unsere Steuerung auf Basis einer Wago PFC 100 Steuerung zum Einsatz. Diese bietet gleich mehrere Vorteile auf einmal. Erstens verfügt die Steuerung über ein konfortables, in HTML5 ausgearbeitetes Webinterface, über welche die Daten der Feiertage eingegeben werden können. Diese Visualisierung funktioniert mit jedem Browser und jedem Device und benötigt keinerlei Plugins.

Webinterface HTML5
Webinterface, Eingabe der Zeitschaltdaten

Da diese Daten sehr umfangreich sein können, bietet unser System, die Möglichkeit die Daten in einer ganz normalen Excel Datei erfassen zu können. Zu diesem Zweck, gehört eine von uns programmierte Excel Vorlagendatei zum Lieferumfang. In dieser können die Zeiten erfasst werden und durch einen Knopfdruck werden die Daten automatisch formatiert und als CSV Datei exportiert. Diese kann dann auf die Steuerung geladen werden und – ebenfalls wieder durch einen Knopfdruck – importiert werden.

Excel Vorlage Datenimport

Weiterer Vorteil: Das System ist beliebig skalierbar. In diesem Beispiel werden 6 Kanäle angesteuert, welche beliebig zuordenbar sind. Als Ausgang stehen damit 6 potentialfreie Kontakte (230VAC) zur Verfügung.

Sollten Ihre Anforderungen grösser sein, so können beliebig viele Ausgänge hinzugefügt werden. Auch direkte Ansteuerungen von z.b. DALI Leuchten oder Jalousinen sind ohne weiteres möglich.

Sie haben fragen? Bitte kontaktieren Sie uns jederzeit unter den hier genannten Kontaktmöglichkeiten.

Kulturzentrum Elysa Basel

Gebäudeautomation Elsässerstrasse Basel

  • 10 Wago BacNet PFC 200 Steuerungen
  • 4 MSR-Verteilungen
  • 15 Lüftungsanlagen 7-Air mit EC Motoren
  • 2 Wärmeerzeugungen und Verteilungen
  • ca. 30 Belimo Modbus Brandschutzklappen
  • ca. 30 Belimo Modbus Volumenstromregler
  • Leitsystem direkt auf den Controller in HTML 5
  • Alarmierung über BacNet
  • Planung und Ausführung der Anlagen

Stadt- und Energie Uster

Gebäudeautomation HLK

  • 4 Wago BacNet Steuerungen
  • Steuerungen für die Regulierung von Solaranlagen, Wärmepumpen, Gasheizung, Erdsonden und Überwachung aller technischen Einrichtungen
  • LWL Singlemode Netzwerk
  • Leitsystem WinCC o.a. BacNet
  • Planung und Ausführung der Anlagen

Kitag Cinema, Cinedome Biel

Steuerungsentwicklung für das Kino und Bowling Center im Tissot Arena in Biel. Bestehend aus:

  • Softwareentwicklung 9 Wago Controller
  • Netzwerktechnik
  • Visualisierung für Bedienung und Beobachtung der Kinotechnik

Hunkeler AG, Wikon

Lieferung, Programmierung und Inbetriebnahme folgender Komponenten:

  • GU Leistungen Neubau
  • Steuerung Lüftungsanlage Neubau komplett mit SGK und Software
  • Steuerung TABS Neubau komplett mit SGK und Software
  • Steuerung Lüftungsanlage Altbau
  • Komplette Lüftungsanlage mit Monoblock, Kanalnetz, Messungen und Luftbefeuchter
  • Steuerung Heizungsanlage komplett mit SGK und Software
  • Bedienung und Beobachtung über mobiles Android Tablet
  • Datenaufzeichnung in SQL Datenbank
  • Datenabfrage über Webinterface (Kundenspezifische Eigenentwicklung)
  • Alarmierung über E-Mail
  • Fernzugriff auf alle Anlagen
Hunkeler AG, Wikon Luzern

Publicitas Biel

Lieferung und Montage folgender Automatisierungskomponenten

  • Steuerschrank Lüftung
  • Steuerschrank Heizung
  • Steuerschrank Kälteerzeugung
  • Softwareentwicklung in CoDeSys (Wago Steuerungen)
  • Design und Programmierung Bedienungseinheit (HMI)
  • Inbetriebnahme der Anlage vor Ort
  • Einrichten und Parametrieren des Fernzugriffes über VPN (+ IP Telefonie)

Emmi Kirchberg

Steuerung der kompletten Kälte- und Klimatechnik, inkl. exakter Einhaltung von Temperatur und Feuchte in den Käselager.

Unsere Dienstleistungen:

Modicon (Schneider) Steuerungen für folgende Anlagen:

  • Komplette Steuerung zur Kälteerzeugung -10° und +2° Regime. Kälteleistung 3’000 KW mit NH3 Kältemittel
  • Steuerung der adiabatischen Rückkühler
  • Steuerung der Direktverdampfer in den Lagerräumen
  • Steuerung der Lüftungsanlagen
  • Heizungssteuerung
  • Leitsystem Cimplicity mit ca. 6’000 Datenpunkte
  • Datenaufzeichnung nach GMP

Storensteuerung Hochstrasse, Basel

In der Hochstrasse steht ein grosser Bürokomplex – das Haus der Ingenieure genannt – in welchem es insgesamt 350 elektrische Storen hat.
Die bestehende Storensteuerung war über 30 Jahre alt und funktionierte teilweise nicht mehr. Ersatzteile gab es keine mehr.
Ziel war es die bestehende Verkabelung mit den neuen Aktoren weiter zu nutzen und die Storen, welche über 3 Endschalter verfügen, wieder anschliessen zu können.
Anforderung war dabei aufgrund der bestehenden Verkabelung, dass pro Bussegment 240 x 3 Relais angesteuert und gleichzeitig 240 x 2 Digitale Eingänge (Taster) eingelesen werden können.

Die Lösung waren Aktoren der Firma gfae electronics welche wir in Spelsberg Gehäuse einbauten und über Modbus mit einer Wago Steuerung vernetzten.

Unsere Dienstleistungen:

  • Material Beschaffung Aktoren
  • Zusammenbau und Test der Aktoren
  • Austausch der Aktoren vor Ort
  • Programmierung der Steuerungssoftware
  • Inbetriebnahme der Gesamtanlage mit über 300 Storenantriebe

Schulhaus Sandgruben

  • Gebäudeautomation im Minergie Standard.
  • Hardwareplanung (Elektroschema, Dispositionen, usw.)
  • Steuerung der Lüftungsanlagen über Digitale und Analoge Ein- und Ausgänge.
  • Steuerung der Brandschutzklappen über ASi-Bus.
  • Steuerung der Volumenstromregler über MP-Bus.
  • Energiemessung über M-Bus
  • Vernetzung der Steuerung mit dem Leitsystem über Ethernet
  • Erfassen der Messwerte über KNX Bus.
  • Lieferung von 4 Steuerschränke und 6 Raumautomationsboxen
  • Leitsystementwicklung in WinCC o.A.
  • Leitsystem auf virtuellem Server in Rechenzentrum
  • Kommunikation zu Leitsystem über BacNet mit 1’700 Datenpunkten
  • Alarmierung über BacNet

Schulhaus Hirzbrunnen

Gebäudeautomation im Minergie P Eco Standard.
Steuerung von Licht, Storen, Lüftung, PV-Anlage.
Dezentrale Lösung mit 14 Wago SPS Boxen und Schaltschränke.

  • Hardwareplanung (Elektroschema, Dispositionen, usw.)
  • Softwareentwicklung mit CoDeSys
  • Steuerungssoftware Konstantlichtregulierung über DALI Bus
  • Steuerungssoftware Storensteuerung
  • Steuerungssoftware für 3 Lüftungsmonoblöcke
  • Leitsystementwicklung in WinCC o.A.